Montag, 31. Oktober 2016

Botschaft der Drachen zum Thema Radikale Transformation

Geliebte Menschen,
ihr habt oft so viel Angst vor Veränderung. Wir Drachen sagen euch, dass Veränderung die einzige Konstante in eurem Leben ist. Lasst das einmal auf euch wirken.
Veränderung ist das einzige, auf das ihr euch verlassen könnt.
Veränderung ist Leben.
Veränderung ist Transformation.
Veränderung ist Heilung.

Eure Welt verändert sich Tag für Tag, alleine durch die Schwingungserhöhung, die ihr seit 1987 auf der Erde erlebt. Es bleibt euch gar nichts anderes übrig, als euch an die Veränderung anzupassen, denn ihr seid Teil davon.
Denkt an euren Körper und die Zellen, die sich ständig neu bilden.
Pro Tag sterben in einem menschlichen Körper mehrere hundert Millionen Zellen und werden duch neu gebildete Zellen ersetzt. Auch wenn ihr glaubt, euch körperlich nicht zu verändern, ist ein ständiger Wandel auf zellulärer Ebene gegeben.
Wir Drachen lieben Veränderung! Wir blicken liebevoll auf euch Menschen und eurer Angst vor dem Neuen, dem Unbekannten und sehen, wie sehr ihr euch dadurch in eurer Lebensfreude blockiert. Viele von euch sind so sehr in alten Mustern und Gewohnheiten gefangen, dass sie selten Neues ausprobieren.
Wir Drachen helfen euch gerne dabei, eure Komfortzone zu verlassen und neuen Wind zu schnuppern. Probiert Neues, ihr könnt ja im Kleinen beginnen, indem ihr Nahrungsmittel kostet, die ihr bisher noch nie gegessen habt, neue Getränke ausprobiert oder auch einmal einen ganz anderen Weg als den üblichen verwendet, um alltägliche Besorgungen zu machen. Ihr werdet nicht nachvollziehen können, wie sehr euch solche Kleinigkeiten befreien – außer ihr probiert es!
Radikale Transformation bedeutet, alles loszulassen, wirklich alles! Und darauf zu vertrauen dass das, was zu einem gehört, da bleiben wird (oder im Idealfall sogar durch etwas noch Besseres ersetzt wird). Dieses Loslassen von Dingen, Gewohnheiten, Menschen, Tieren oder Geld, ist sehr heilsam.
Viele Krankheiten und manches Unwohlsein, das ihr in eurem Leben empfindet, wird durch krampfhaftes Festhalten erzeugt. Was zu euch gehört, kann gar nicht verloren gehen. Und was nicht zu euch gehört, könnt ihr euch durch Festhalten auch nicht dazu zwingen, bei euch zu bleiben.
Wir Drachen laden euch dazu ein, diese Sätze einmal zu überdenken, vielleicht darüber zu meditieren und uns dann zur Hilfe zu rufen, wenn ihr bereit zur radikalen Transformation seid.
In Liebe,
eure Drachen

1 Kommentar: